Warenqualitäten

Warenqualitäten

 

Soweit weder im Feld "Zustand" noch in der Artikelbeschreibung oder Artikelbezeichnung, eines Angebotes eine klar erkennbare und deutlich herausgestellte einschränkende Information zum Zustand der angebotenen Ware enthalten ist, bedeutet dies, dass die Käufer davon ausgehen dürfen, dass es sich um neue Waren oder sonstige Leistungen ohne jeden qualitativen Mangel handelt.

 

A-Ware

Unter Produkten, die mit dem Kennzeichen A-Ware (oder ohne besondere Kennzeichnung) versehen sind, versteht man Waren, die frei von Fehlern und Mängeln (sowohl am Produkt als auch an der Verpackung) sind und bei denen der Anbieter KEINERLEI Kenntnis von Einschränkungen z.B. in der Gebrauchstauglichkeit, der Produktqualität, des Schnittes, der Passform oder sonstigen Qualitätsmerkmalen hat.

 

B-Ware (2. Wahl)

Hierzu gehören neuwertige Vorführgeräte, Muster- und Ausstellungsstücke sowie Kartonageschäden, bei denen die Originalverpackung beschädigt wurde oder fehlt. Diese Artikel weisen ansonsten keine oder eher geringfügige, optische Mängel (Gebrauchspuren) auf, die keinen Einfluss auf die Funktionsfähigkeit des Gegenstandes haben.
oder

Bei B-Ware bzw. zweiter Wahl handelt es sich um Produkte, die solche Mängel bzw. Einschränkungen im Warenzustand aufweisen, die erkennbar bzw. sichtbar sind und/oder durch die es auch tatsächlich zu einer (unter Umständen sichtbaren) Einschränkung in der Nutzung des angebotenen Produktes kommen kann.
 

Refurbished (generalüberholte Ware, aufbereitete Ware)

Bei Refurbished bzw. generalüberholter Ware handelt es sich um wieder aufbereitete Gebrauchtwaren, die z.B. schon einmal an einen Kunden ausgeliefert wurden, aus sonstigen Gründen bereits in Betrieb/Benutzung waren, oder aus anderen Gründen bereits vor Inbetriebnahme oder Benutzung z.B. durch einen Hersteller-Rückruf als defekt oder fehlerhaft definiert wurden. Solche Produkte können z.B. auch nach einer bestimmten Benutzungszeit (Vermietgeräte / Leasingrückläufer), als Retoure, Garantiefall, Rückruf vor Erstauslieferung oder sonstigen Reklamationsgründen wieder zurückgenommen worden sein. Bei Produkten dieses Warenzustandes handelt es sich mehrheitlich um bereits benutzte bzw. gebrauchte Ware, die wieder aufbereitet wurde.